Toter Winkel

23.07.2015

Aktion „Toter Winkel“ in Kooperation mit der Fahrschule Eggerl

Am Dienstag, den 14.07.2015 konnten wir live erfahren, was der „tote Winkel“ ist:

Wir durften auf dem Fahrersitz eines LKWs der Fahrschule Eggerl Platz nehmen und konnten unsere Klassenkameraden außerhalb des Fahrzeugs trotz vieler Innen und Außenspiegel nicht sehen! Bei LKWs wissen wir deshalb ab jetzt sofort: Abstand halten und unbedingt darauf achten dass mich der LKW-Fahrer sieht (Blickkontakt)!

 

 

Am 14.07.2015 hat uns die Fahrschule Eggerl besucht. Herr Eggerl hat uns viele wichtige Dinge über den Toten Winkel erklärt. Wir haben ihn ausgemessen und gelernt, wo wir uns mit dem Fahrrad aufhalten dürfen und wo nicht. Leider werden sehr viele Menschen von LKWs angefahren. Damit nicht noch mehr solcher Unglücke passieren, hörten wir genau hin. Die Klasse 4b bedankt sich bei der Fahrschule Eggerl, dass sie sich die Zeit genommen hat, uns alles genau zu erklären. Jetzt können wir uns sicher im Straßenverkehr bewegen, da wir wissen wo uns der LKW-Fahrer sieht.

von Hannah Lanzinger, 4b

Zurück