Mitmachtheater

16.06.2016

Toni Tanner – Käfer und Co  „Und raus bist du“ vom 16.06.16

 

Kürzlich gastierte der Liedermacher Toni Tanner aus Traunstein in der Turnhalle der Grundschule mit seinem Mitmachtheater Käfer und Co – „Und raus bist du!“.

Das Stück zeigt auf, wie einzelne Kinder im Schulalltag von ihren Mitschülern ausgegrenzt und traktiert werden, es verdeutlicht aber auch, wie stark eine Gruppe insgesamt profitiert, wenn das Mobbing gestoppt wird und die individuellen Stärken der Mitglieder erkannt und genutzt werden.

Tanner lässt eine Schulklasse aus Waldbewohnern einen Ausflug machen, auf dem sich die Kinder, allen voran die „flotte Biene“, mal wieder ihren Mitschüler, den Weberknecht, vornehmen. Sie nehmen ihm den Schulranzen weg, lachen ihn aus oder treiben andere üble Späße mit ihm. Die klassischen Rollen wie Anführer, Mitläufer und Opfer werden dabei von Akteuren aus dem Publikum dargestellt, die der Liedermacher sehr behutsam auswählt und in seine Vorstellung einbindet.

Eindrucksvoll können die Kinder nachvollziehen, wie sehr der Weberknecht unter der Situation leidet und wie hinterhältig sich die anderen verhalten. Zum Glück aber hält ein Käferkind zu ihm und bestärkt ihn, sein Wissen und Können (er hat einen Kompass und kann sich im Gelände orientieren) für die gesamte Gruppe einzusetzen. Letztlich übersteht die Klasse mit der Hilfe des Weberknechts sogar ein schweres Gewitter und erreicht ungefährdet das Wanderziel. Ab diesem Zeitpunkt ist er bei allen voll anerkannt und wird geschätzt.

Die Kinder im Publikum haben an diesem Vormittag gelernt, dass eine Gruppe viel stärker ist, wenn alle Mitglieder ihr individuelles Potenzial einbringen und zum „Großen Ganzen“ mithelfen dürfen.

Ausgrenzung und Mobbing haben da keinen Platz!

 

M. Kinzelmann

Zurück