Lesezimmer und Bücherflohmarkt

09.05.2016

Große Freude darüber, dass sie lesen können, zeigten die Schüler der Schule Rott an ihrem Lesetag mit Liedern und Beiträgen der Trommelgruppe und nicht zuletzt mit einem ganz besonderen Bücherflohmarkt. Höhepunkt des "Lesetages" war die Einweihung des neu geschaffenen Lesezimmers im Erdgeschoß durch Pfarrer Klaus Vogl, wo sich etliche Leser schon auf den kuscheligen Kissen zum Lesen niedergelassen hatten. Der Elternbeirat sorgte für entsprechende "leibliche Genüsse", die sowohl von den Erwachsenen als auch von den Schülern gerne verkostet wurden. Kaum waren die Kinder aus dem Lesezimmer verschwunden, leisteten sich mehrere (prominente) Erwachsene den Spaß, sich auf dem Boden auf Kissen gekuschelt dem Vergnügen des Lesens hinzugeben.

Frau Ständer

Zurück