Lesewettbewerb

22.07.2014

Auch im Schuljahr 2013/2014 planten wir einen Lesewettbewerb für die Grundschüler. Er sollte für viele Kinder ein Ansporn sein, sich beim Vorlesen so gut wie möglich darzustellen und auch an sich zu arbeiten, um noch besser zu werden. Pro Klasse durften drei Kinder teilnehmen. Die Lehrer achteten neben der Fertigkeit auch auf Gestaltung und Verständlichkeit. Schließlich sollten die Mitglieder der Jury eine Freude beim Zuhören haben.  Die ausgewählten Schüler durften einen Text selber aussuchen, den galt es gut vorzubereiten. Der zweite zu bewältigende Text war den Kindern nicht bekannt. In der Jury saßen neben Frau Schwörer, Frau Bayer, Frau Sponar vom Elternbeirat und unser Schulsprecher Marinus Elsasser. Wie nah die Leseleistungen schließlich beieinander lagen, ist an der doppelten Belegung der zweiten Plätze zu sehen.

Das Ergebnis im Überblick:

Erste Sieger: Gilg Johanna, Kl. 1 a; Hebenstreit Rosalinde, Kl. 2 b; Elsasser Linda, Kl. 3 a; Heute Lina, Kl. 4 a.

Zweite Sieger: Dankl Stefanie, Kl. 1 b; Nagy Xaver, Kl. 2 a; Schaber Emily, Kl. 2 b; Pendi Lukas, Kl. 3 b; Hebenstreit Leander, Kl. 4 c; Wenisch Sophia, Kl. 4 c.

In der Grundschulversammlung am 22. Juli wurden die Sieger geehrt. Als Preise gab es wertvolle Bücher, die vom Elternbeirat gespendet wurden. Die ganze Schulgemeinschaft gratuliert zum Erfolg!

Zurück