Eine musikalische Reise zu den Elementen

Auf der „musikalischen Reise zu den Elementen“ wurden mit verschiedenen Naturmaterialien Geräusche und Klänge erzeugt, die sich wie Wasser, Feuer, Erde oder Luft anhörten.

Anschließend lernten die einen Schüler das Lied „Öffne Augen, Mund und Ohren“ und erfanden passende Bewegungen und Geräusche dazu. Die anderen lernten den Indianertanz „Earth is my body“ und begleiteten ihn mit Bassklangstäben. Alle Kinder machten begeistert mit und viele trauten sich nach einer kurzen gemeinsamen Generalprobe sogar, die Lieder aufzuführen, was auch beim Publikum gut ankam!