Berufseinstiegsbegleitung an der Mittelschule Rott am Inn


Ansprechpartnerin:

 

Frau Nicole Reißmeier (Berufseinstiegsbegleitung)

E-Mail:  nicole.reissmeier@bfz.de

Telefon: 08031 2073-554

Mobil: 0151 15902864

             0170/ 9150469



 

Eine Maßnahme zur individuellen Begleitung von Schülern im Übergang von der Schule in die berufliche Ausbildung


 

Das von der Agentur für Arbeit finanzierte Modellprojekt „Berufseinstiegsbegleitung“ ist für Schülerinnen und Schüler an Mittelschulen konzipiert, die zusätzliche Unterstützung beim Übergang von der Schule in die berufliche Ausbildung benötigen. Die Gesellschaft zur Förderung beruflicher und sozialer Integration (gfi - www.gfi-ggmbh.de) bietet  gezielte Förderungen an und erleichtert jungen Menschen einen nachhaltigen Einstieg in die berufliche Ausbildung.

Zu den wichtigsten Aufgaben der Berufseinstiegsbegleitung gehört die individuelle Unterstützung von Schülern der 8. und 9. Klassen beim

Erreichen des Schulabschlusses

  • Situationsanalyse
  • Organisation von Nachhilfe, Prüfungsvorbereitung

Berufsorientierung und Berufswahl

  • Stärken- und Schwächenanalysen
  • Begleitung bei der Berufswahlentscheidung

Suche eines Ausbildungsplatzes

  • Erstellen von Bewerbungsunterlagen
  • Unterstützung bei der Praktikums- und Ausbildungsplatzsuche

Stabilisierung des Ausbildungsverhältnisses

  • Hilfe bei Problemen in Betrieb oder in der Berufsschule
  • Förderung von Schlüsselkompetenzen